Neue Haarfarbe - mehr Reflexe und Farbtiefe

Neue Haarfarbe - mehr Reflexe und FarbtiefeIn der heutigen Zeit richten sich wieder viele Menschen nach dem Mondkalender. Egal ob bei der Gartenarbeit oder in Beauty-Fragen, häufig richtet man sich wieder nach dem Mond. Aber es gab auch eine Zeit, da geriet der Mondkalender in Vergessenheit und wurde nur noch selten gefragt. Menschen, die sich in der Vergangenheit mit dem Mondkalender beschäftigt haben, wurden belächelt und doch ist der Mondkalender heut zutage wieder gefragter denn je. Denn es ist nicht nur einfach modern sich wieder nach diesem Kalender zu richten, nein vielmehr hat der Mond großen Einfluss auf Menschen, Tiere und Pflanzen.
Und diese Tatsache macht sich eben auch beim Haare färben oder tönen bemerkbar. Egal ob zu Hause oder beim Friseur, passt man den richtigen Mond-Zeitpunkt ab, so hält die neue Haarfarbe einfach viel besser und sieht lange gut aus. Dieses gilt im Übrigen auch für die Strähnchen. Ist der Mondeinfluss günstig, leuchtet die ausgesuchte Haarfarbe viel länger und viel intensiver. Je nachdem, wann man die Haare tönt oder färbt, kann die Haarfarbe sehr kräftig erscheinen und schneller aus dem Haar herauswachsen oder die Intensität der Farbe ist nicht so stark, im Gegenzug hält die Haarfarbe aber wesentlich länger. In puncto Haare färben oder tönen muss man bei dem Mondkalender also genau darauf achten, ob die Farbe kräftig erscheinen soll oder aber eben länger halten sollte.


Grundsätzlich kann man sagen, dass bei einem abnehmenden Mond die Farbe nicht so kräftig herauskommt als beim zunehmenden Mond. Die Vor- bzw. Nachteile liegen, je nach dem, welches Ziel gewünscht wird, klar auf der Hand. Erzielt man bei zunehmendem Mond eine kräftige, intensive Farbe, so wächst diese auch schneller heraus. Bei abnehmendem Mond hält zwar die Haarfarbe länger im Haar, das gesamte Färbeergebnis ist jedoch nicht sehr intensiv, da die Haare bei abnehmendem Mond nicht gut annehmen.
Zusätzlich gibt es aber noch ganze besondere Tage für das Haaretönen oder das Färben. So sollte man auch darauf achten, in welchem Tierkreiszeichen der Mond gerade steht. Bei Waage und Wassermann hält die Haarfarbe besonders lange. Färbt man seine Haare hingegen im Tierkreiszeichen Jungfrau, Schütze und Widder, ist die Farbe im Haar sehr intensiv.