Ein gelungener Frisörbesuch - Haarschnitt im Mondrhythmus

Haarschnitt im MondrhythmusDer Mondrhythmus und das Wissen darum werden auch beim eigenen Wohlbefinden und in der Schönheitspflege eingesetzt. So gibt es beispielsweise Tag, an denen der Mond die Haarpflege und das Haareschneiden sowie die Körperpflege positiv beeinflusst. Lässt man beispielsweise seine Haare nach dem Mondrhythmus schneiden, so wachsen diese nicht so schnell nach und der Haarschnitt hält somit wesentlich länger. Auch Haartönungen und -farben halten länger als normalerweise.
Wer es nicht glaubt, sollte es einmal ausprobieren. Nach kurzer Zeit wird man feststellen, das teure Spezialshampoos und Haarpflegeprodukte überflüssig werden. Menschen mit sehr feinem bis feinem Haar sollten sich in dem Zeitraum von Februar bis einschließlich August an den sogenannten Löwentagen die Haarspitzen schneiden lassen. Jetzt steht der Löwe im zunehmenden Mond und die Haarstruktur wird gestärkt und gefestigt. Auch Haarpflegeprodukte geben an diesen Tagen ihre Wirkung besser an die Haare ab. Wer seinen Haare eine besondere Kur gönnen möchte, der verquirlt ein Ei und gibt dieses nach der Haarwäsche auf die Haare auf. Nach einer kurzen Einwirkzeit (3 Minuten) wird das Ei wieder aus dem Haar gewaschen und gründlich ausgespült. Zum Abschluss sollten die Haare dann nochmals mit kaltem Wasser kurz gespült werden. Dieses verleiht einen extra Glanz. Zusätzlich kann die Haarpflege effektiv auch an Vollmond eingesetzt werden.


An Fischetagen sollte man jedoch gänzlich auf das Haareschneiden verzichten. An diesen Tagen kann es zu einer häufigen Schuppenbildung kommen. Das Föhnen und Waschen der Haare an Fischetagen ist ebenso zu vermeiden, da die Haare an diesen Tagen äußerst struppig und widerspenstig reagieren.

Wer ein ständiges Haareschneiden bei einer Kurzhaarfrisur vermeiden möchte, der sollte sich dieselbigen nur schneiden lassen, sofern der Mond im Zeichen von Steinbock, Stier oder Schütze steht.

Hingegen sollte man Entfärben, Glätten und Dauerwelle legen lassen nur an Wassermanntagen vornehmen. Die Löwentage sind für eine Dauerwelle sehr schlecht, da die Dauerwelle nicht lange hält und die Haare schneller austrocknen.