To-Do-List an Steinbock-, Wassermann- und Fische-Tagen

Durch das Zeichen Steinbock wandert der Mond während der Erntezeit. Besondere Beachtung sollte den Wurzelpflanzen geschenkt werden. An Steinbock-Tagen sollten Blumen gedüngt werden, deren Wurzelbildung zu schwach ist.

Mehr

To-Do-List an Waage-, Skorpion- und Schütze-Tagen

Während der Aussaat- oder Pflanzzeit durchwandert der Mond das Zeichen Waage, dem die Bütenpflanzen zugeordnet sind. An Waage-Tagen ist es im Prinzip möglich, so ziemlich alle Gartenarbeiten zu verrichten, zu denen man gerade Lust hat, denn die Tage sind eher neutral.

Mehr

To-Do-List an Krebs- Löwe- und Jungfrau-Tagen

Dem Krebs werden die Blattpflanzen zugeordnet. Wenn der Mond in das Tierkeiszeichen Krebs wandert, beginnt auch die Aussaat- oder Pflanzzeit. Während der Krebs-Tage können Blumen gedüngt werden und Blattpflanzen sollten gesetzt oder gesät werden.

Mehr

To-Do-Liste an Widder- Stier- und Zwillinge-Tagen

Widder-Tage finden während der Erntezeit statt, also wenn der Mond aufsteigt und das Tierkreiszeichen ist den Fruchtpflanzen zugeordnet. Weizen und anderes Getreide sollte an diesen Tagen geerntet und eingelagert werden.

Mehr

Jeder hat einen grünen Daumen

Es gibt Menschen, die haben eine wahre Pracht in ihrem Garten. Die Pflanzen scheinen immer etwas besser zu gedeihen, etwas größer zu sein, etwas gesünder und etwas schöner. Neben einer liebevollen und hingebungsvollen Pflege von Pflanzen, könnte dies womöglich auch daran liegen, dass sie genau diese Pflanzen in ihrem Garten haben, die zu ihnen passen.

Mehr

An den richtigen Tagen das richtige tun

Zur Gartenarbeit gehören eine Menge Aktivitäten, wie etwa das Kompostieren, das Entfernen von Schnecken, das ernten und natürlich auch die Verarbeitung der Ernte.

Mehr

Ausgerüstet für den Mondgarten

Ein schöner und ertragsreicher Garten ist ein Lebensprojekt! Die Gartenpflege ist beständig notwendig und kann nur dann richtig erfolgen, wenn man dafür alle nötigen Utensilien zur Verfügung hat. Nur zu wissen, an welchen Tagen der Einfluss des Mondes auf eine Pflanzenart oder eine bestimmte Tätigkeit beosnders gut ist, reicht kaum aus, schließlich muss die entsprechende Aktion folgen, für welche das nötige Handwerkszeug nötig ist.

Mehr

Hintergrundwissen für einen effektiven Mondgarten

Neben den groben Einflüssen des Mondes durch die Mondphasen und den Aspekten, welche aus dem jeweiligen Einfluss des Mondes in einem bestimmten Tierkreiszeichens heraus kristallisiert werden können, spielt auch die Entfernung des Mondes und die auf- und absteigende Phase eine Rolle beim Mondgärtnern.

Mehr

Die Mondphasen und das Mondgärtnern

Um seine Pflanzen ganz im Einklang mit dem Mondeinfluss zu pflegen und zu hegen, müssen drei Aspekte beachtet werden: Das Tierkreiszeichen, in welchem sich der Mond gerade befindet, das Element, welchem das Tierkreiszeichen angehört und die Mondphase selbst, also ob gerade Neumond, Vollmond, zunehmender oder abnehmender Mond ist.

Mehr

Der Mondgarten - alles Humbug

Menschen, die ihren Alltag nach dem Mondeinfluss ausrichten, werden immer wieder belächelt. Dies gilt natürlich auch für Hobby-Gärtner, welche ihren Garten, ganz gleich ob Zierpflanzen, Heilpflanzen oder Obst und Gemüse nach dem Mond anlegen, pflegen und ernten.

Mehr

Säen – die Mondimpulse im Gartenjahr

Wer bereits im Einklang mit dem Mond lebt und seine Gartenarbeit nach den einzelnen Mondphasen und Tierkreiszeichen erledigt, für den ist die Anwendung des Mondkalenders sehr einfach. Doch gibt es auch Gärtner, die gerade erst mit dem Mondkalender anfangen und diesen doch als ziemlich kompliziert empfinden.

Mehr

Pflanzen und Pflegen bei günstigem Mondeinfluss

Beim Pflanzenwachstum spielen nicht nur eine gute Pflege der Pflanzen und die richtige Düngung eine große Rolle. Vielmehr nehmen der Mond und die Gestirne eine große zentrale Rolle bei dem Wachstum der Pflanzen ein. Zusätzlich wirken die 12 Tierkreissternbilder wie Widder, Stier, Jungfrau usw. mit ihren positiven Strahlungen auf die Pflanzen aus.

Mehr

Günstige Pflanzzeit – ein Blick in den Aussaatkalender

Nicht immer ernten dumme Bauern auch dicke Kartoffeln, vielmehr ernten die viel und gut, die sich nach dem Mond richten. Dieses Jahr sind wieder einmal hunderttausend Exemplare von Aussaatkalendern verkauft worden und auch dieses Jahr pflanzen und säen unzählige Gärtner wieder nach dem Mondstand und dies zu Recht.

Mehr

Düngen nach dem Mondkalender

Der Mond übt nicht nur eine große Anziehungskraft auf die Weltmeere aus, indem er große Wassermassen bei Ebbe und Flut anzieht, sondern er hat auch große Auswirkungen auf viele Lebensbereiche auf der Erde. Darunter sind auch die Pflanzen. Jahrhundertealtes Wissen sammelt sich daher auch in den Mondkalendern.

Mehr

Der Mondkalender und die Gartenarbeit

Nach alter Tradition hilft der Mondkalender auch im heimischen Garten. Wird der Garten nach dem Mondkalender gepflegt, so gedeihen die Pflanzen besser. Die genauen Details, wann welcher Schnitt zu erfolgen hat und wann welche Blumen gepflanzt werden sollen gibt der aktuelle Mondkalender vor. Zwar ist dies nicht wissenschaftlich belegt, doch viele Gartenfreunde berichten von einschlägigen Erfolgen.

Mehr